Mit natürlich frischer Luft in Ihrem Zuhause

Allergien stellen ein weit verbreitetes Leiden in unserer Gesellschaft dar. Ein Grossteil der Bevölkerung leidet an den Symptomen von beispielsweise Asthma, Heuschnupfen oder anderen Allergien.

Oftmals lässt sich der Alltag bei schwachen Formen von Asthma oder leichtem Heuschnupfen problemlos bewältigen. Doch Vorsicht! Auch erstmalig schwach auftretende Allergien können sich mit der Zeit intensivieren und chronische Symptome, wie Asthma hervorrufen. Luftschadstoffe sind oftmals der Auslöser für derartige Krankheitsbilder und tragen zu deren nachhaltigen Verschärfung bei. Ist ein solches Stadium erst einmal erreicht, so können zunächst wenig einschränkende Allergien zu einem alltagsbeherrschenden Krankheitsbild führen.

Zudem können auch zuvor gesunde und ältere Menschen von Allergien betroffen sein, die als plötzliche Folge von Luftverschmutzung auftreten.

Kannst Du dir vorstellen, dass die Luft in unseren Wohnungen und Häusern meist zwei bis fünf Mal so verschmutzt ist, als jene Luft im Freien? Die Weltgesundheits- organisation erklärt, dass dies an der Tatsache liegt, dass von aussen verschmutzte Luft in unsere Räumlichkeiten getragen wird. Selbst bei geschlossenen Türen und Fenstern gelangen Partikel in Form von Allergenen und einer Grösse von 2,5 Mikrometern durch den natürlichen Luftstrom in unsere Räume. Die hier am häufigsten auftretenden Allergene sind Pollen, welche von Bäumen, Gräsern und Pflanzen abgesondert werden. Aber nicht nur Pollen, sondern auch Hausstaub, Milben und andere Mineralien können der Grund für das Auslösen von heftigen allergischen Reaktionen sein. Die neben den Pollen erwähnten Allergene entstehen im ganz normalen Alltagsgeschehen, wie zum Beispiel beim Kochen, Putzen oder durch Haustiere. Neue Möbel oder Accessoires können ebenfalls der Grund für flüchtig freigesetzte organische Verbindungen sein. Die Luftfeuchtigkeit spielt bei der Bekämpfung von Allergien zusätzlich eine entscheidende Rolle. Ein Luftfeuchtigkeitsanteil zwischen 40%-60%  trägt dazu bei, dass das Vorkommen von Schimmel, Bakterien und Viren stark eingeschränkt oder gar vermieden werden kann. Zudem kannst Du in einem richtig befeuchteten Raum leichter atmen und deiner Haut Sorge tragen, um ihr Austrocknen zu vermeiden.

Verlangen Sie das Maximum für Ihre Gesundheit

Der Gesundheitskonzern Philips bringt nach langer Entwicklungszeit einen Luftreiniger auf den Markt, der genau diesen konkret beschriebenen Problemen entschieden entgegenwirkt.

Das Gerät macht es möglich, die Raumluft hinsichtlich ihrer Qualität selbstständig zu überwachen und zu säubern. Hierbei misst ein hochtechnologisierter Sensor die Innenraumluft und steuert die Luftreinigung automatisch. Die neue VitaShield-Technologie  spielt dabei die zentrale Rolle.

 

Mithilfe eines mehrstufig aktiven Filtersystems  ist der Konsument in der Lage, alle durch die Luft übertragbaren Allergene, wie zum Beispiel Pollen, Hausstaubmilben, Schimmel und Tierhaare der Luft zu entziehen. Zusätzlich werden auch Bakterien, Viren und ultrafeine Partikel herausgefiltert. Darüber hinaus konzentrierte sich Phillips bei der Entwicklung nicht nur auf die reine Luftqualität, sondern auch auf das potentielle Entfernen von giftigen Gasen und unangenehmen Gerüchen. Um dies zu bewerkstelligen, enthält das Luftreinigungsgerät einen  Aktivkohlefilter, welcher explizit diese Art von Partikeln absorbiert.

 

 

Dem Displays sowie dem Farbring, welche im oberen Teil des Gerätes integriert sind, lassen sich schnell und transparent Informationen über die aktuelle Luftqualität entnehmen.

 Speziell Allergiker können über einen neu entwickelten Modus die Absorption von luftübertragbaren Allergenen messen. Der besondere Clou hierbei ist, dass sich neben der manuellen Bedienung der Luftreiniger bequem über die App Air Matters via Smartphone steuern lässt. Die App verfügt über eine Pollenvorhersage und liefert Informationen und Tipps zum Allergiemanagement.

Testen Sie den Philips Luftreiniger jetzt ohne Risiko! Wenn Sie nicht zufrieden sind oder das Gerät wider Erwarten nicht Ihren Vorstellungen entspricht, erhalten Sie den vollen Kaufpreis innerhalb von 4 bis 6 Wochen rückerstattet.

Weitere Informationen zum Ablauf finden Sie auf www.philips.ch/aktionen

Applikationen erhältlich bei

Atmen Sie den Unterschied mit einem Luftreiniger von Philips
5 (100%) 1 vote

Kommentar verfassen

Mehr in Heizen - Lüfter - Klima, Luftreiniger
Luftentfeuchter, Verdampfer und Luftbefeuchter
Prima Klima – wie Sie die Luft in Ihren Wohnräumen mit einem Luftbefeuchter optimieren können

Vor allem im Winter ist die Luft in den eigenen vier Wänden oft zu trocken oder zu stickig. Egal, ob...

Schließen